Ihr direkter Kontakt zu uns

(Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr)

+49 (89) 264860-0

info.de@mbbm-vas.com

PAK MKII

Der optimale Begleiter für den Messalltag

PAK MKII ist das Messsystem für alle dynamischen Daten. Modular bis ins letzte Detail lässt es sich leicht an die jeweilige Messaufgabe anpassen und unterstützt alle gängigen Sensoren. Ob vielkanalig im Labor oder am Prüfstand, ob kompakt im Fahrversuch oder standalone vor Ort, PAK MKII überzeugt bei akustischen Analysen und schwingungstechnischen Untersuchungen.

All-in-one. Eine skalierbare Plattform

PAK MKII-Frontends skalieren in der Performance und Kanalzahl durch leistungsstarke Controller mit Echtzeit-Betriebssystem. Unterschiedliche Gehäusegrößen und Signalkonditionierungsmodule machen Tests, lokal oder dezentral, in nahezu unbegrenzter Kanalzahl möglich. Jedes Mainframe kann als unabhängiges (Standalone-)System und / oder im Verbund als großes Mehrkanalsystem agieren.

Daten und Fakten

  • 5 Gehäuse2-, 3-, 4-, 6-, 10-Slot
  • bis zu 192Kanäle per Frontend
  • WLAN(IEEE 802.11n)
  • GigabitEthernet
  • 128 | 256 GBinterne SSD
  • Robustkonvektionsgekühlt und kompakt
  • SparsamNiedrige Leistungsaufnahme
  • Synchronisiertper PTP (IEEE1588v2), SyncLink, GPS, IRIG

Für jede Herausforderung

PAK MKII-Frontends können per Smart Device mit der PAK capture App oder in Verbindung mit dem Messrechner und PAK 5.x Software bedient werden. Messgerät und Anwender sind nicht an einen gemeinsamen Standort gebunden. PAK MKII liefert eine einzigartige Signalqualität, wo auch immer Sie sind.

PAK MKII Hardware lässt sich nahtlos in vorhandene Testumgebungen integrieren. Systemkonfigurationen, die dynamische Daten erzeugen, verfügen über entsprechende Input-Output-Schnittstellen sowie gepufferte Ausgänge. Eine von einem Smart Device und / oder einem PC gestützte Messungskonfiguration ist immanent.

  • Spannung
  • Beschleunigung
  • Schwingung
  • Pulse
  • Schall
  • Last
  • Kraft
  • Druck
  • Weg
  • Temperatur
  • Ladung
  • GPS
  • IRIG
  • CAN 
  • FlexRay™
  • EtherCAT®

Strukturiert und modular

PAK MKII bietet eine Vielzahl an Signalkonditionierungsmodulen für unterschiedliche dynamische und statische Parameter in beliebiger Kombination in jedem Gehäuse. 204,8 kHz, 24-Bit-Auflösung, TEDS-Support, interne Kalibrierung, 50 V galvanische Isolation, EMV-Screening, Anti-Aliasing-Schutz sind nur einige Aspekte, die eine hohe Signalqualität der Module ermöglichen.

PAK MKII lässt sich per IEEE-1588v2-, GPS-, IRIG- oder Glasfaserkabel synchronisieren. Alle Kanäle können phasensynchron erfasst werden und verfügen über einen hohen Dynamikbereich mit optimierter Rauscharmut und Verzerrung. Die Frontends ermöglichen beinhalten ebenso eine TEDS-Erkennung, so dass die Sensorinformationen direkt aus den Sensoren bei Bedarf ausgelesen werden können.