Ihr direkter Kontakt zu uns

(Mo-Fr 08:00 - 17:00 Uhr)

+49 (89) 264860-0

info.de@mbbm-vas.com

Release von PAK pass-by 3.3

Mit PAK pass-by 3.3 stehen Ihnen noch mehr Möglichkeiten für Ihr Außengeräusch-Engineering zur Verfügung: Wir haben Werkzeuge verbessert, neue Funktionen eingeführt, Normen aktualisiert und die Anbindung an die PAK cloud für das Messdatenmanagement geschaffen.

Einige der neuen Produkt-Highlights …

  • Anbindung an die PAK cloud: Messdaten, die mit PAK pass-by erzeugt wurden, lassen sich direkt in den PAK cloud depot service speichern und dort einfach suchen, filtern und teilen.
  • Erweiterte Grafikauswertung: Mit der erweiterten Grafikauswertung eröffnen sich neue Möglichkeiten beim Vergleichen von Messdaten. So lassen sich komfortabel Fahr- und Bauzustände von Fahrzeugen sowie ganze Messreihen einer Messvorschrift oder einer Gruppe von Messvorschriften effizient per Mausklick miteinander vergleichen. Ebenso können spezielle Reports auch für einen gesamten Auftrag angefertigt werden.
  • Digital-Bus-Unterstützung: Neben den bereits unterstützten Bussen CAN, CAN FD und OBD ist es mit der PAK pass-by 3.3 jetzt möglich, FlexRay™-Rohdaten zu speichern und zu dekodieren.
  • Erweiterungen in den Gruppen- und Firmenstandards für ein noch effizienteres Arbeiten
  • Neue Komfortfunktionen … u.a. schneller Auftragszugriff, PowerPoint®-Unterstützung, Fingerprints in Reports
  • Neue Normimplementierungen … u.a. Druckluftmessungen nach UN R51.03 Revision 3 Annex 5, COP-Messungen nach UN R51.03 Revision 3 Supplement 6 Annex 6, Innengeräuschmessungen nach GB/T 18697-2002 und DIN ISO 5128

Weitere Details zur PAK pass-by finden Sie hier. Oder einfach direkt unseren Vertrieb kontaktieren.